Nominierung für den EU Mies van der Rohe Award 2022

Als Teil des Generalplaner-Teams Medine Altiok Architektur freuen wir uns über die Nominierung des 2020 fertiggestellten Muslimischen Wasch- und Gebetshaus Finkenriek für den Mies van der Rohe Award 2022.

Der European Union Prize for Contemporary Architecture – Mies van der Rohe Award ist ein Architekturpreis, der 1987 von der Europäischen Kommission, dem europäischen Parlament und der Stiftung Mies van der Rohe – Barcelona ins Leben gerufen wurde. Er ist nach dem Architekten Ludwig Mies van der Rohe benannt, wird alle zwei Jahre vergeben, und gilt als der renommierteste europäische Architekturpreis.“


>>> Mehr zum EU Mies Award <<<
>>> zur Projektseite <<<



asdfg Architekten
Loeper Schmitz Grenz PartGmbB
​Stockmeyerstraße 41 – Halle 4b . D-20457 Hamburg

Tel. +49 (0)40 609465979
Fax: +49 (0)40 609465978
email asdfg@asdfg.co


Mit Projekten vom
Wohnungsbau bis zum Kultur- und Gewerbebau,
von Heikendorf bis New York,
vom Visionären bis zu Objekten des Alltags,
von der ersten Idee bis zur Fertigstellung,
entwickelt asdfg Konzepte
in Kernbereichen und Randgebieten der Architektur.

asdfg steht für

Antworten, Analyse und Absicht für
Sachen, Sinne und die Suche nach
Dingen, Denkanstössen und Design für
Fragen, Funktionen und Formen zu
Gebäuden, Grundsätzlichem und Gestaltung.

asdfg im Proberaum Oberhafen
Enlarge
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/5/d4295439562/htdocs/asdfg.co/home/wp-content/themes/shaken-grid-premium/loop.php on line 206

Berufung in den BDA

Wir freuen uns über die Berufung unseres Büropartners Philipp Loeper in den Bund Deutscher Architekten.

Der BDA beruft solche Architekten, „deren berufliches Werk besondere, ganzheitliche Ansprüche an die Qualität der Planung erfüllen und die darüber hinaus mit ihrer Arbeit gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und für einen fairen, transparenten Umgang mit allen Beteiligten am Bau stehen.“


>>> zum BDA Bundesverband <<<

Dipl.-Ing. Architektin Alexandra Schmitz
email to Alexandra Schmitz


Büroinhaberin asdfg Architekten
Gesellschafterin Proberaum Oberhafen

2019: Gründung Proberaum Oberhafen
Offene Werkstatt für Architektur
seit 2017: Wissenschaftl. Mitarbeit am Lehrstuhl
Konzeptionelles Entwerfen und Gebäudelehre
HafenCity Universität Hamburg
2015: Buchpublikation des Forschungsprojektes “Bunker Beleben”
im Auftrag der TU Dortmund / Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
2012: Gründung asdfg Architekten
2012: Wissenschaftl. Mitarbeit am Lehrstuhl Grundlagen und
Theorie der Baukonstruktion, TU Dortmund
2011: Gründung “die etage”
2011: Lehrauftrag HCU Hamburg, Städtebau und Quartierplanung

2006-2011: Herzog & de Meuron, Hamburg,
Projekt Elbphilharmonie, Plazadecke und Dach Neubau
2005-2006: Mitarbeit im Architekturbüro SeARCH, Amsterdam
2002-2003: Mitarbeit im Architekturbüro BKK-3, Wien

1998-2004: Architekturstudium, RWTH Aachen und TU Wien

Dipl.-Ing. Architekt BDA Philipp Loeper
email to Philipp Loeper


Büroinhaber asdfg Architekten
Gesellschafter Proberaum Oberhafen

2020: Berufung in den Bund Deutscher Architekten – BDA
2019: Gründung Proberaum Oberhafen
Offene Werkstatt für Architektur
2017-2019 Lehrauftrag für digitales Modellieren und Prozesse an der Hochschule Wismar, Fakultät für Gestaltung.
2012-2013 Lehrauftrag HafenCity Universität Hamburg Urban Design Prof. Dipl.-Ing. Bernd Kniess “Universität der Nachbarschaften”
2012: Gründung asdfg Architekten
2012- 2017: freiberufliche Mitarbeit Herzog & de Meuron,
Elbphilharmonie, Grosser Konzertsaal
2012: Lehrauftrag HCU Hamburg, Urban Design

2004-2016: Herzog & de Meuron, Basel + Hamburg, senior architect,
Projekt Elbphilharmonie, Grosser Konzertsaal
2003-2004: Gekeler & Bäuerlein Architekten, Karlsruhe
2003: Taut Stipendium, Förderpreis der Rossmann Stiftung
2003: Architrav Architekten und Glucker Architekten, Karlsruhe
1999-2002: Gekeler & Bäuerlein und Loeper Architekten, Karlsruhe

1997-2003: Architekturstudium, Univ. Karlsruhe und ETSAV, Barcelona
1996-1997: Studium der Stadt- und Regionalplanung, TU Cottbus

Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Grenz
email to Ulrich Grenz


Büroinhaber asdfg Architekten
Gesellschafter Proberaum Oberhafen

2019: Gründung Proberaum Oberhafen
Offene Werkstatt für Architektur
2012: Gründung asdfg Architekten
2011: Gründung “die etage”
2011-2012: freiberufliche Mitarbeit bei Herzog & De Meuron, Elbphilharmonie, Le Triangle (Paris)

2005-2011: Herzog & de Meuron, Basel+Hamburg,
Projekt Elbphilharmonie, Teilprojektleiter Neubaufassade
2003-2004: Kada+Wittfeld Architekten, Aachen
2003: NL Architects, Amsterdam
2002-2003: A. Frey Architekten, Aachen
2002: Tutor, Lehrstuhl für Planungstheorie und
Stadtentwicklung, RWTH Aachen

1997-2005: Architekturstudium, RWTH Aachen


Elbphilharmonie Hamburg

Wir freuen uns über die Eröffnung der Elbphilharmonie Hamburg.
Dies war das erste Projekt, an dem wir gemeinsam als langjährige Mitarbeiter von Herzog & de Meuron gearbeitet haben.
Daher sind wir auch ein bisschen stolz auf das Ergebnis.

 

www.elbphilharmonie.de

Birgit Brandis Malerei

Birgit Brandis

Ausgewählte Arbeiten von Birgit Brandis sind auf dieser homepage in verschiedenen Projekten und Darstellungen zu sehen.
Weitere Arbeiten und nähere Informationen unter

 

www.birgitbrandis.de
email an Birgit Brandis